Programm 36. Moosenmättle Open Air

Am Samstag, den 04.08.2018 rockt es wieder, das legendäre Kinzigtäler Wald- und Wiesen Open Air.

 

Das Moosenmättle Open Air ist DAS Musikfestival in der Ortenau mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm, Lagerfeuer-Stimmung und Schwarzwald-Idyll auf dem Hochplateau Moosenmättle (Liefersberg) oberhalb von Wolfach, Schramberg und Hornberg.

 

 

MAMMOTH MAMMOTH (on stage ca. 00:45h)

Mammoth Mammoth - Hard- & Stoner-Rock (AUS - Melbourne)

Stilistisch verwurzelt ist Mammoth Mammoth tief in sonnenverwöhnten Wüsten-Rock-Gefilden. Doch den australischen Outback sowie die Einflüsse des britischen Hardrock kann das Quartett aus Melbourne nicht verleugnen. Der Sound aus knarzigem Bass und tonnenschweren Gitarren schwingt in Schlagzahlen zwischen AC/DC, KYUSS und Motörhead.

Mammoth Mammoth haben insgesamt 4 Longplayer und 2 EP´s veröffentlicht und stehen seit 2012 bei Napalm Records unter Vertrag.

Neben mehrerer Europa-Tourneen wusste ihre Bühnenshow bereits im Vorprogramm von Bands wie ´Rose Tattoo´, ´Airborne´, ´The Dutsans´ und ´The Quill´ zu überzeugen.

 

HOMEPAGE - FACEBOOK - BANDCAMP

 

 

 

 

VON WELT (on stage ca. 23:15h)

Foto: Joy Jana Görig

Von Welt - Post.Pop (D - Endingen)

 

 

Von Welt - Milliardenstadt: klingt wie ein Neuanfang - klingt wie ein guter Ausblick.

Nach ´WIR´ und ´A5 Richtung Wir´ hat sich vor knapp 3 Jahren um Sänger und Gitarrist Nicolas Kuri aus Endingen wieder eine Band formiert. Seit Gründung im Oktober 2015 touren die vier Mittzwanziger durch Europa, 2017 reisten sie bis zur Expo nach Kasachstan.

 

Mit ihrem außergewöhnlichen Live-Konzept ´Stille Konzerte´ setzt die Band neue Standards, machen gleichzeitig jeden Ort zu ihrer Bühne und begeistern bei weit über 100 Konzerten mit tiefsinnigen Texten sowie einem einzigartigen fesselnden und extensiven Sound.

 

Seit Dezember 2016 sind sie bei Tsagarakis Management und FKP Scorpio unter Vertrag.

 

HOMEPAGE - FACEBOOK - YOUTUBE - SOUNDCLOUD

 

 

 

 

 

BLOODFLOWERZ (on stage ca. 21:45h)

Bloodflowerz - Gothic Rock & Metal (D - Schwäbisch Hall)

 

Im Jahr 2001 bilden sich die ersten Blüten der Blutblumen. Die Blütezeit erleben sie ab 2002 mit ihrem ersten Album ´Diabolic Angel´. Damit spielen sie im Vorprogramm von Bands ´Anathema´, ´Subway to Sally´ und ´In Extremo´. Bevor sie Ende 2007 in einen langjährigen Dornröschenschlaf fallen, präsentieren sie sich auf großen namhaften Festivals wie dem ´Summer Breeze´, ´Mera Luna´ und dem ´Wave-Gothic-Treffen´ in Leipzig.

 

Bloodflowerz stehen seither für brennende Energie. Dabei vermischen sich gefühlvoll harte Gitarrenriffs und tragende Melodien zu einem charmanten Cocktail aus Metal und 80er Wave. Im magischen Zusammenspiel scheinbarer Gegensätze paart sich Schwere mit Leichtigkeit und Wucht mit Grazie. Eine intensive Liveperformance mit kraftvollen Songs und einer charismatischen Sängerin sind Garant für eine energiegeladene Show.

 

Im Oktober 2015 findet sich die Gruppe wieder und mit zwei Neubesetzungen an Gitarre und Schlagzeug fließt nun auch wieder frisches Blut in neues Songmaterial. Vereinzelt gibt es seitdem auch wieder exklusive Konzerte zu sehen, so z.B. am 21. Juli wenn sie als Special Guest von Metal-Ikone DORO Pesch die Burg Wertheim zum Blühen bringen.

 

HOMEPAGE - FACEBOOK

 

 

 

 

ANDY SUSEMIHL (on stage ca. 20:30h)

Foto: Andre Gerring

Andy Susemihl - Heavy Rock & Blues (D - Ulm)

 

Andy Susemihls´ beeindruckender Steckbrief umfasst rund 20 international veröffentlichte Alben, über 500.000 verkaufte Tonträger und mehrere Welt-Tourneen mit Größen der deutschen Musikszene wie U.D.O. und Sinner, bei denen er die Bühnen mit Superstars wie Ozzy Osbourne, Guns'n'Roses, Deep Purple und Manfred Mann geteilt hat. Mitte der Neunziger zog es ihn fast zehn Jahre durch die Clubs von Los Angeles, wo er zudem mit Musikern und Produzenten wie Richie Kotzen (Poison/Mr. Big), Eddie Kramer (Jimi Hendrix) und Shay Baby (Ozzy Osbourne/Warrant) zusammen gearbeitet hat. Noch heute pendelt er zwischen USA und Deutschland. Zuletzt war er als Gitarrist von Roland Bless (PUR) auf dessen großer Open Air Tournee mit Unheilig zu sehen.

 

Neben all diesen Aktivitäten betreibt Andy Susemihl noch sein Solo Projekt zusammen mit seinen ´Superfriends´. Anfang dieses Jahres präsentiert er mit ´Elevation´ seine neueste Schöpfung, ein facettenreiches Rock-Album, an dem unter anderem Dennis Ward (Bassist und Gründer von Pink Cream 69) sowie Andre LaBelle (Drummer bei Kiss-Gitarrist Vinnie Vincent) mitgewirkt haben.

 

HOMEPAGE - FACEBOOK - YOUTUBE

 

 

 

 

ROOFTOP SAILORS (on stage ca. 19:15h)

Foto: Manuel Lopez

Rooftop Sailors - Alternative- & Indie-Rock (CH - Thun)

 

Über unseren langjährigen Partner ´Emergenza´ mit dem weltweit größten Nachwuchs-Festival kommen in diesem Jahr die Sieger des ´Emergenza Final Switzerland 2016´.

 

Dem jungen Quartett ´Rooftop Sailors´ aus dem Berner Oberland ist mit der zweiten Veröffentlichung ´Dead Water´ der Versuch gelungen, aus der alten, abgegriffenen Jeansjacke etwas völlig Neues zu gestalten. Sie wagen dabei den Spagat zwischen rockigen Gitarrenparts und eingängigen Melodien und kreieren poppigen Alternative Rock, der zum Mitsingen bewegt.

 

Ihre Musik erinnert nicht nur an die guten alten Zeiten, als noch handgemachte Musik über die Radiosender lief, sondern überrascht gleichzeitig mit Elementen, die den Zuhörer aus der Nostalgie reißen und sanft zur Faszination moderner Musik geleiten.

 

HOMEPAGE - FACEBOOK - YOUTUBE - SOUNDCLOUD

 

 

 

 

FESTIVAL-OPENER

Fuchs & Krüml (on stage ca. 18:30h)

Fuchs & Krüml - Akkustik-Punk (D - Stuttgart)

 

Zur Eröffnung des diesjährigen Open Air zeigen Fuchs & Krüml was zustande kommt, wenn der Frontmann einer Punkband einen akustischen Solo-Versuch starten will und sich eine Cellistin als Unterstützung mit ins Boot nimmt.

 

Das Duo paart die Klänge von Gitarre und Cello mit leichtfüßigen deutschen Texten und teilt dabei sein unbändige Begeisterung für Musik.

 

Obwohl der erste gemeinsame Auftritt eher einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion glich, war dieser so erfolgreich, dass dem Duo schnell klar wurde, weiter am Ball zu bleiben. Und so formierte sich aus dem Sänger und Bassisten der Stuttgarter Band ´Fox Named King´ und der Cellistin von ´Café 612´ eine neue musikalische Einheit.

 

FACEBOOK - YOUTUBE

 

 

 

 

 

 

 

DIE NACHTSCHICHT

THE REBELS (on stage ca. 02:15h)

The Rebels - Coverrock Regio (D - Biberach)

 

The Rebels - das sind Julian Fautz am Gesang und an der Rhythmusgitarre, Max Hüber an der Leadgitarre, Thomas Hain am Bass und Sebastian Totzke am Schlagzeug.

 

Die Ortenauer Coverrockband steht für Classic- und Hardrockcoversongs. Egal ob vor 50 oder bis zu 1200 Zuhörern - vom kleinen Club bis zum großen Motorradtreffen, in der mittlerweile 10-jährigen Bandgeschichte wurden schon so einige Bühnen in und um die Ortenau herum bespielt. Das Repertoire reicht von AC/DC über Free, Led Zeppelin, Gary Moore, Metallica, Guns n Roses und noch vielen mehr.

 

Dabei werden die Songs im eigenen Stil interpretiert oder auch mal sehr eng am Original gehalten, so entsteht ein kreatives, jedoch bekanntes Programm, dass auch die ein oder andere Besonderheit und Überraschung mit sich bringt.

 

FACEBOOK